Chia Samen – Sehr Gesund und vor allem lecker

Chia Samen haben sehr viele Antioxidantien , Ballaststoffe, Proteine, Vitamine und Mineralstoffe. Zudem haben die Chia Samen extrem viel Omega-3 ( über 18g pro 100g ).
Sie enthalten:

-4 Mal mehr Eisen als Spinat
-10 Mal mehr Omega-3 als Lachs
-9 Mal mehr Antioxidantien als Orangen
-5 Mal mehr Calcium als Vollmilch
-15 Mal mehr Magnesium als Brokkoli
-4 Mal mehr Ballaststoffe als Leinsaat

Zudem enthalten Chia Samen auch Vitamin A, Vitamin B, Kalium, Bor, Zink, Folsäure und
viele wichtige Aminosäuren.
Chia Samen senken laut einer Studie des Nutritional Science Research Institute das Risiko eines Schlaganfalls oder Herzinfarkts.

Chia Samen sind glutenfrei.

Was steckt in Chia Samen alles drin?

Chia Samen haben auf 100 g 19 g Omega drei Fettsäuren. Eine Portion Chia Samen deckt den täglichen Bedarf gleich dreifach. Fast alle Stoffwechselvorgänge benötigen unter anderen Omega drei Fettsäuren.Zudem können Sie viel Wasser binden, wenn sie eingeweicht werden. Damit kann man eine Dehydration bei sportlichen Anstrengungen sehr gut vorbeugen.

Chia Samen haben auf 100 g etwa 32 g Ballaststoffe. Chia Samen regen die Verdauung an und machen lange satt.

Chia Samen haben einen sehr hohen Protein Anteil etwa 20 %. Eiweiß unterstützt viele Diäten und sorgt für ein Muskelaufbau.

Vitamin B1: zwei Esslöffel Decken etwa 10 % des Tagesbedarfs.

Vitamin B3: zwei Esslöffel Decken auch hier ungefähr 18 % des täglichen Bedarfs.

Vitamin E: zwei Esslöffel decken auch hier ein Drittel des Tagesbedarfs.

Calzium: der Calzium bedarf  dir Samen übertrifft den Calzium bedarf eines Glases Milch bei weitem.

Eisen: zwei Esslöffel Decken ungefähr 13 % des täglichen Tagesbedarfs.

In 25 g  sind ungefähr 8 % der täglichen Tagesmenge von Kalium drin.

Kupfer: zwei Esslöffel decken ungefähr 25 % des Tagesbedarfs.

Magnesium: 25 g  decken ungefähr ein Fünftel der notwendigen Tagesration.

 Zink: 25 g Decken circa 8 % des täglichen Tagesbedarfs.