Chia Samen Wirkung / Abnehmen

Chia Samen Wirkung

Chia Samen sind schon seit einigen Jahren hierzulande in aller Munde – vor allem sind die kleinen Kügelchen bekannt, weil zahlreiche Hollywoodstars darauf schwören. Chia soll ein echtes Superfood sein, da es eine Menge wertvoller Nährstoffe enthält und auf viele verschiedene Arten verzehrt werden kann. Wir zeigen, was es damit auf sich hat.

Chia – was ist das genau?

Genau genommen stammt Chia von einer Salbeiart (Salvia hispanica) ab, welche ihren Ursprung in Mittelamerika hat. In Deutschland kennt man Chia Samen erst seit einigen Jahren, doch dabei handelt es sich keinesfalls um ein „neues“ Trendgetreide: Schon die alten Azteken wussten vor Tausenden von Jahren um die besonderen Inhaltsstoffe der kleinen braunen Kügelchen. Sie nutzten Sie als Power-Food vor Kämpfen und weichten Sie in Wasser auf. Bis heute ist diese besondere Kraft der Chia Samen bekannt und wird deshalb immer häufiger im Rahmen einer gesunden und nährstoffreichen Ernährung genutzt.

Und Chia hat es wirklich in sich! Rund 40% der Samen bestehen aus dem wertvollen Chiaöl, der Rest setzt sich aus Proteinen und weiteren wichtigen Nährstoffen wie Zink, Kupfer, Vitamin B, Kalium, Calcium und Eisen zusammen. Ein weiterer bedeutender Aspekt ist, dass der Anteil an Eiweiss in Chia deutlich höher ist als in anderen Getreidesorten wie Reis oder Weizen. Ein Plus ist zudem, dass Chia eine Menge Ballaststoffe enthalten und somit schnell sättigen, ohne dem Körper dabei zu viele Kalorien zuzuführen.
Enthaltene Fette, die nur in geringem Anteil vorkommen, sind ausschliesslich vom Körper gut verwertbare ungesättigte Fettsäuren wie Omega 3 und Omega 6.
Bis vor einiger Zeit war Chia vor allem in Naturkostläden sowie auch in Reformhäusern erhältlich. Mittlerweile findet man es jedoch auch in gut sortierten Supermärkten sowie im Internet.

Gewicht verlieren mit Chia – geht das?

Wer Gewicht verlieren möchte, schwört nicht selten auf Chia Samen. Weil sie so viele lösliche Ballaststoffe enthalten, kann der Körper somit komplexe Kohlenhydrate in das Blut übertragen – das sorgt für eine ganz natürliche Appetitzügelung, welche für die Abnahme nur förderlich ist. Weil das Getreide nach dem Verzehrt quillt (und deshalb stets mit ausreichend Flüssigkeit verzehrt werden sollte), wirkt es sich positiv auf die Verdauung auf und unterstützt das natürliche Entschlacken des Körpers. Die Samen vergrössern ihr Volumen im Magen binnen zehn Minuten um das Zehnfache. Man wird schnell bemerken, wie schnell man satt wird, wenn man einige Samen in verschiedene Gerichte oder Shakes gibt.
Chia kann beispielsweise als leckeres Extra über Salate gestreut werden, schmecken aber auch als Beigabe zum täglichen Müsli oder in Naturjoghurt bzw. Quark sehr gut. Wer gerne Fruchtsmoothies trinkt, kann Chia beimischen, um den Smoothie sättigender zu machen und dem Körper gleichzeitig viele wertvolle Nährstoffe zuzuführen.